Ouvert


Als Ouvert (frz. offen) wird Damenunterwäsche bezeichnet, die an den Genitalien und – im Falle von Büstenhaltern – an den Brustwarzen eine Öffnung hat. Diese Reizwäsche erlaubt es, die Genitalien und die Brustwarzen zu berühren, ohne die Reizwäsche ausziehen zu müssen. Auch Geschlechtsverkehr ist damit möglich. So auch bei Swingerclubbesuchen beliebt. Die zusätzlichen Öffnungen in der Unterbekleidung sind oft mit Spitzen, Federn oder anderen Applikationen verziert oder verdeckt. Auch Modelle mit Reißverschlüssen sind erhältlich. Jedoch sind diese nicht mit Arten von Hosenschlitzen oder Schrittverschlüssen zu verwechseln. Auch wenn damit Geschlechtsverkehr möglich ist. Quelle: Wiki

Und wie sowas in der Realität aussieht zeigt uns freundlicherweise diese junge Dame sehr reizvoll.


Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kommentar verfassen