Mögen Frauen rauen Sex?

Die meisten Frauen mögen rauen Sex, aber nicht gleich auf Anhieb. Man muss langsam anfangen und sich allmählich darauf vorbereiten. Männer hingegen lieben es von Anfang an hart und rau, aber wenn Sie wollen, dass Ihre Frau es genießt, dann müssen Sie Geduld haben.

Zuerst müssen Sie Ihre liebevolle Seite zeigen, indem Sie ihr ein Vorspiel geben. Nehmen Sie sich Zeit.

Nach dem Vorspiel sollten Sie jetzt nicht auf Penetration setzen, sondern sie noch mehr erregen, lecken sie ihre Muschi, ihren Po, ihren Körper. Bringen sie sie nicht zum Orgasmus, sondern erregen sie sie bis der Saft richtig aus der Muschi fliesst und sie bereit ist für harten Sex.

Okay, sie ist jetzt feucht und will Sie so sehr in sich aufnehmen und langsam anfangen. Da sie so erregt ist, wird sie für fast alles offen sein, also machen Sie Ihre Stöße härter und legen Sie Ihre Hand auf ihren Hals und drücken Sie sie (sanft), das ist ein Teil des rauen Sex, den Frauen auf dem Höhepunkt der Leidenschaft lieben.

Ein anderer Teil, den sie lieben, ist, wenn Sie von hinten einsteigen und ihren Kopf an den Haaren nach hinten ziehen. Das kann sie mit gleichem Schmerz und gleicher Lust zum Quietschen bringen und kann auch massive Orgasmen für sie bewirken.

Mögen Frauen also rauen Sex? Ja, das tun sie, aber man muss im Bett geschickt genug sein, um sie zuerst ultra-erregt zu machen. Es ist die Zeit und die Mühe wert, sie so zu erregen, denn Orgasmen beim rauen Sex sind extrem intensiv.

No votes yet.
Please wait...
ramona

ramona

Immer geil drauf und auch drunter und mag Sex in jeder Form

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: