7 gute Ausreden um Single zu bleiben

Ein Anruf mitten in der Nacht, erotische Whatsapps, unanständige Bilder… Wir sind zwar nicht in einer Beziehung, aber das heißt nicht, dass wir keine Lust haben! Hier sind sieben gute Ausreden zum Schummeln.

  1. Die Freuden, nicht die Bürden
    Während einer Beziehung kommt es oft zu Streitigkeiten. Der Besuch bei seinen Eltern, die viel zu gut aussehende Frau auf der Arbeit, die vage Nachricht auf Facebook… Bei einem Seitensprung müssen Sie sich über all das keine Gedanken machen. Kein Gedöns, nur Sex!
  2. Achtung bitte
    Aufmerksamkeit ist wunderbar. Jede Frau möchte berührt und geküsst werden. Aber wenn Sie nicht in einer Beziehung sind, wird Ihnen niemand sagen, wie schön Sie sind oder wie nett Sie lächeln. Ein Freund kann viel wettmachen. Weil er Sie wissen lässt, dass er Sie will. Er schenkt Ihnen Aufmerksamkeit.
  3. Spannend
    Wo sind Sie…? Ich will dich. ‘Ich schaue fern… Was haben Sie an? Diese Nachrichten, die hin und her gehen… Das zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht, aber niemand sollte fragen. Denn was wollen Sie sagen? Aber diese Spannung ist wunderbar!
  4. Auf Anfrage
    Es hat viele Vorteile, Single zu sein (die ganze Woche ausgehen, wenn man will, mit allem und jedem rummachen, immer Zeit für Freundinnen haben). Aber fair ist fair, es gibt definitiv auch Nachteile. Kein Sex, zum Beispiel. Das ist ein großer Nachteil, wenn Sie mich fragen. Aber es gibt eine Lösung dafür; hallo Freund! Willst du Sex? Dann besorgen Sie sich etwas Sex.
  5. Keine Erwartungen
    Eine Beziehung basiert auf Sex, nicht auf Erwartungen. Sie beide wissen genau, was der (sprichwörtliche!) Deal ist, und das ist das Tolle daran. Sie wissen, dass es zunächst keine tiefgehenden Gespräche oder gemütliche Plaudereien geben wird. Das alles ist nicht nötig, denn es geht nur um Sex. Und natürlich, wenn es gemütlich ist, ist das ein Bonus.
  6. Imbiss
    Sie warten eigentlich auf die richtige Person, aber Sie haben noch nicht herausgefunden, wo diese richtige Person ist. Und alleine und einsam zu warten ist auch nicht sehr gemütlich. Also ein bisschen Sex zwischendurch, das kann doch nicht schaden, oder? Warum nicht?
  7. Experiment
    Feilschen ist eigentlich eine Art persönliche Entdeckungsreise. Sie schauen sich um, probieren Dinge aus und sehen, wo Ihre Grenzen liegen. Experimentieren ist wichtig, um die eigenen Grenzen kennenzulernen. Also her mit dem Trittbrettfahrer!

ramona

ramona

Immer geil drauf und auch drunter und mag Sex in jeder Form

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: