Ähm … 1 von 10 Männern schaut beim Sex aufs Handy

“Schatz, gefällt dir das? Oh, warte. Ich wollte nur wissen, wie spät es ist.” Gilt das auch für die 10 Prozent der Männer? Ja, Sie haben richtig gelesen: 1 von 10 Männern zwischen 25 und 34 Jahren schaut auf das Handy

Telefonsex

Wissen, wer anruft, eine Push-Nachricht abrufen oder die Uhrzeit überprüfen. Laut einer von Deutschland Sex in Auftrag gegebenen Studie sind dies die Gründe, warum diese Gruppe von Männern den Sex unterbricht. Von allen 1008 befragten Männern und Frauen überprüften 1,8 Prozent ihr Telefon. Die meisten von ihnen (87 %) waren Männer. Sie scheinen eher geneigt zu sein, beim Sex auf ihr Handy zu schauen, wenn eine Nachricht eingeht.

Jung gegen Alt

Bei den Männern war es die Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen, die am häufigsten der Frage zustimmte: “Schauen Sie beim Sex manchmal auf das Telefon? Bemerkenswert ist, dass die jüngste Gruppe, die 18- bis 24-Jährigen, am seltensten mit “Ja” antworteten. Zusammen mit der ältesten Altersgruppe von 55 Jahren und älter. Getrennt machen beide Gruppen nur 6,25 Prozent der Ja-Wähler aus.

Anruf, Push-Nachricht und Uhrzeit

Eine Folgefrage ergab, warum sie im Eifer des Gefechts zum Telefon greifen. Etwa ein Drittel gab an, bei eingehenden Anrufen wissen zu wollen, wer anruft. Ein Sechstel der Befragten gab an, dass sie nur auf die Uhrzeit achten wollten. Und ein weiteres Sechstel interessierte sich für eine Push-Nachricht, die eingegangen war. Der Rest der Wähler wird andere Gründe haben.

Immer geil drauf und auch drunter und mag Sex in jeder Form

ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.