Frauen erleben den Orgasmus intensiver!

Das Gehirn ist das wichtigste Organ für das Erleben von Sex. Das Gehirn empfängt Signale und entscheidet, wie der Körper auf Reize wie z. B. eine Liebkosung oder einen Kuss reagieren wird. Beim Sex, wenn Sie Glück haben, übersetzt das Gehirn die Reize in ein lustvolles Gefühl: den Orgasmus. Viele Frauen haben Schwierigkeiten, einen Orgasmus zu erreichen. Aber auch wenn es manchmal schwierig ist, wenn es doch passiert, ist es oft intensiver als bei Männern. Das hat die Forschung gezeigt.

Die Gehirne sind auch der Grund, warum es vielen Frauen nicht gelingt, einen Höhepunkt zu erreichen. Es fällt ihnen schwer, Sex und Gefühle voneinander zu trennen. Frauen können sich nicht vollständig hingeben, wenn sie nicht in ihren Bettpartner verliebt sind. Und das kann einem Orgasmus in die Quere kommen…

Männer erleben Sex auf eine ganz andere Art und Weise. Sie sehen es als ein Mittel zur Entspannung und zum Stressabbau. Frauen müssen erst einmal Stress abbauen, bevor sie in die richtige Stimmung kommen, aber dann können sie etwas erleben!

Gut zu wissen, nicht wahr, meine Damen? Immer noch ein bisschen Ehrlichkeit auf der Welt…

Immer geil drauf und auch drunter und mag Sex in jeder Form

ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!