Was ist tantrischer Sex?

Hier sind ein paar Ideen, um Sie in den tantrischen Sex einzuführen.

Das ist bei weitem nicht alles, aber es wird Ihnen einen Ansatzpunkt geben.

In der tantrischen Welt wird ein Penis zu einem Lingam. Eine Vagina ist eine Yoni.

Beide, Lingam und Yoni, sind göttliche Attribute und Tore für tiefes Vergnügen und Verwirklichungen.

Der Orgasmus ist niemals das Ziel.

Das wirkliche tantrische Ziel ist die Umwandlung von Energien in höhere Formen.

Mit Transmutation meinen wir keine Unterdrückung, es ist vielmehr der sanfte Energiefluss von den unteren Chakren in die höheren.

Stimulieren Sie Ihre sexuelle Energie durch tantrischen Sex und anstatt den Höhepunkt zu erreichen, bauen Sie weiterhin sexuelle Spannung in Ihrem Körper auf.

Nach einer Weile (z.B. ein paar Wochen) beginnen Sie damit zu experimentieren, sich in allen Chakren zu öffnen. Es ist wie das Schaffen eines inneren Raumes und von Klarheit.

Dies geschieht auf einer energetischen Ebene.

Es ist eine glückselige Erfahrung, weil es den Geist klärt.

Das ist die wahre Bedeutung der sexuellen Freiheit.

Für die meisten Menschen bedeutet sexuelle Freiheit, Sex zu haben, mit wem immer man will.

Beim tantrischen Sex wäre sexuelle Freiheit eher die wahre Befreiung der sexuellen Energie in Ihrem Körper.

Meistens ist die sexuelle Energie in den unteren Chakren einfach eingeschränkt oder begrenzt.

Wenn Sie sich erregt fühlen und sich auf Sex einlassen, neigt Ihre sexuelle Energie dazu, immer noch im üblichen Energiekanal polarisiert zu sein.

Der natürliche Zweck dieses Energiekanals ist einfach, die sexuelle Energie zu konzentrieren, um Sperma freizusetzen und schließlich ein Kind zu gebären.

Jetzt, mit tantrischem Sex, löst ihr diesen Kanal auf und erschafft eine ganz neue Nutzung eurer sexuellen Energie in eurem Körper.

Sie geben ihr einen neuen Ausdruck.

Dazu “schulen” Sie als Mann Ihre Instinkte neu, so dass es zu keiner Ejakulation und keinem traditionellen Orgasmus kommt.

Das macht einen totalen Unterschied, denn für einen Mann werden alle Samen der Energie, die im Samen enthalten sind, konzentriert und auf eine andere Art und Weise genutzt.

Ein Spermatozoid ist mit einem Lebenspotential gefüllt. Es ist ein Energiesamen, und wenn man diesen Samen in sich trägt, wird er sich einfach auf ganz andere Weise ausdehnen.

Die Natur hat diesen tantrischen Weg nicht als ihren Hauptausdruck geschaffen.

Die Natur musste sich zuerst auf die Fortpflanzung konzentrieren, sonst hätte die menschliche Rasse nicht überlebt.

Der tantrische Sexualweg ist eine neue Entwicklung im menschlichen Sexualverhalten, die neue Türen in unserem Bewusstsein öffnet.

Der beste Weg ist, zu erfahren, wie er in unserem Körper funktioniert.

Diese Umschulung des Körpers ist der eigentliche Grund, warum es anfangs herausfordernd sein kann, sich auf tantrischen Sex einzulassen.

Viele Menschen haben einfach nicht die Zeit und Energie, ihre instinktive sexuelle Reaktion umzuschulen.

Die meisten Männer, mit denen ich spreche, verlieren beim sexuellen Akt immer Sperma.

Das bedeutet, dass ein sexuell aktiver Mann leicht ein paar Mal in der Woche Sperma verliert.

Dies führt in der Regel zu einer Energielücke im Körper und zu einem erheblichen Verlust an Ausdauer.

Stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn diese Ausdauer im Inneren gehalten würde und nicht durch die Ejakulation verloren ginge.

Was ist mit Frauen?

Wir sprechen über den Verlust von Sperma, aber was passiert mit Frauen, wenn sie einen Orgasmus haben?

Verlieren sie auch an Ausdauer und tantrischem Potential?

Ich bin immer noch aktiv dabei, dieser Frage nachzugehen.

Meine vorläufigen Schlussfolgerungen zeigen, dass auch Frauen beim Orgasmus einen erheblichen Verlust an Ausdauer haben.

Sie verlieren vielleicht nicht an Sperma (auch wenn wir in einigen Fällen von weiblicher Ejakulation sprechen), aber sie setzen beim Orgasmus sexuelle Energie frei.

Für eine Frau baut sich die sexuelle Energie im Körper auf.

Sie gehen in den Sex ein.

Am Ende hat man einen Orgasmus.

Was passiert nun nach dem Orgasmus oder multiplen Orgasmen?

In den meisten Fällen verliert man dieses sexuelle Spannungsgefühl.

Die Energie, die aufgebaut wurde, um diese innere Spannung zu erzeugen, wird freigesetzt und Sie schlafen ein oder gehen anderen Aktivitäten nach.

Sie können aber auch einfach nur daliegen und die Nachwirkungen des Orgasmus genießen.

Die Freisetzung der Energie ist offensichtlich.

Auch wenn diese Freisetzung nicht so bedeutsam ist wie für einen Mann, so ist sie doch vorhanden.

Stellen Sie sich nun vor, was passiert, wenn beide Partner endlos sexuelle Energie aufbauen, ohne einen Orgasmus zu haben.

Diese sexuelle Energie dehnt sich schließlich aus und bricht durch, um neue Kanäle durch den Körper zu finden.

Wenn dies geschieht, brichst du in eine völlig neue Lebensdimension durch.

Ihr Geist fühlt sich heller an.

Sie fühlen sich glücklicher.

Liebe und Harmonie dehnen sich immer weiter aus.

Dein Lustniveau bleibt sehr hoch.

Du verbindest dich mit deinem Liebhaber auf neue, sehr subtile Weise.

Du fühlst dich hell und extrem wach.

Es gibt nur einen Weg: es zu erleben.

Nach einigen Wochen aktiver tantrischer Sexualpraktiken (ohne Orgasmus oder Samenverlust) treten Sie buchstäblich in einen neuen Bewusstseinszustand ein.

Sie können eine ganze Reihe von mystischen Erfahrungen machen, bei denen z.B. Ihr Herzchakra in lokalen und glückseligen Energieexplosionen rhythmisch zu steigern beginnt.

Sie spüren eine intensive Helligkeit in Ihrem dritten Auge.

Ihr Solarplexus fühlt sich gestärkt und von negativen Emotionen befreit.

Dies ist natürlich nicht das Ende. Es ist nur eine Kostprobe von dem, was Sie erleben können.

Es kann noch so viel mehr passieren und dies sind nur die ursprünglichen Stadien tantrischer Erfahrungen.

Diese Erfahrungen können sich leicht in den ersten 3 Monaten Ihrer Praxis einstellen.

Natürlich müssen Sie tantrischen Sex mit aktiver Energetisierung des Körpers kombinieren.

Am besten ist es, etwas Yoga oder Bewegung in der Natur zu machen und sich sehr leicht und super gesund zu ernähren. Dies wird diese tantrische Öffnung beschleunigen und Ihren Körper harmonisieren.

Sexuelle tantrische Energie ist wie rohes Feuer. Du musst dieses Feuer trainieren und ihm helfen, seinen Zweck in deinem Wesen zu finden.

ramona

ramona

Immer geil drauf und auch drunter und mag Sex in jeder Form

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!